Wir über uns

Wir setzen uns ein für

Wir bieten

Der DeutscheFrauenRing e.V.

  • Gleichstellung und gleichberechtigte Partnerschaft von Frauen und Männern im öffentlichen, beruflichen und privaten Bereich;
  • ein Bildungskonzept, das traditionelles Rollendenken überwinden;
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Mütter und Väter;
  • ein friedliches Miteinander. Jede Form von Gewalt lehnen wir ab. Wir setzen uns ein für die Verabschiedung eines Gewaltschutzgesetzes;
  • die Verurteilung sexistischer Darstellungen der Frau in den Medien;
  • internationale Arbeit, die im europäischen Einigungsprozesss und in der internationalen Zusammenarbeit die Belange von Frauen und Männern gleichermaßen berücksichtigt;
  • intensives Mitwirken in Gesprächs- und Arbeitskreisen zu frauenpolitischen Themen;
  • Weiterbildung durch Kurse und Seminare;
  • kulturelle Veranstaltungen mit Lesungen und Ausstellungsbesuchen;
  • Kontakte zu sozialen Einrichtungen;
  • Unterhaltung und Geselligkeiten bei Treffen, Feiern, Ausflügen und Reisen;
  • Vernetzung mit anderen Frauengruppen;
  • ist der größte gesellschaftspolitische Frauenverband Deutschlands, gegründet 1949
  • ist gemeinnützig, überparteilich und überkonfessionell;
  • ist in 16 Landesverbänden mit 100 Ortsringen organisiert;
  • ist aktiv in allen Bereichen des öffentlichen Lebens für die Interessen der Frauen tätig
  • vertritt Fraueninteressen durch Stellungnahme, Eingaben und durch Mitwirkung in öffentlichen Gremien;
  • unterstützt mit dem "Neuen Start ab 35" (seit 1978) und den FrauenTechnikZentren (seit 1985) aktiv die Rückkehr von Frauen ins Erwerbsleben und ihr Mitgestalten in der Informationsgesellschaft;